Karliturgie

Übersicht

Karliturgie

Am 19.04.2019 wird der Propsteichor die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr in St. Clemens musikalisch gestalten.

„Der Karfreitag steht im Zeichen des Leidens und des Kreuzestodes Christi. In dem Begriff „Karfreitag“ steckt das althochdeutsche „kara“, was übersetzt wird mit Wehklage oder Trauer. An diesem Tag der Trauer kommen die Katholiken gegen 15 Uhr – also zur Todesstunde Christi – zu einem Wortgottesdienst zusammen, der Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu Christi“ (Quelle).